Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015

christopher-street-day-erfurt-august-2015

Christopher-Street-Day in Erfurt – Mehr Rechte für Schwule

Bericht über einen beeindruckenden Tag in der Thüringer Landeshauptstadt

Es war ein beeindruckender Tag – Die Demo für gleiche Rechte Homosexueller wurde von den Erfurtern angenommen und begrüßt …

Christopher-Street-Day

Um es gleich vorweg zu nehmen, mir liegen noch keine verlässlichen Zahlen über die Anzahl der Teilnehmer vor, weder von der Polizei noch von den Veranstaltern. Aber eines steht fest, am Christopher-Street-Day nahmen weit mehr teil, als am 1. Mai diesen Jahres…. meine Reportage dazu>>>
Aber spätestens morgen werde ich diese Information nachliefern (leider konnte ich keine offizielle Mitteilung finden)

Lesen Sie auch meine Reportagen in und um Erfurt>>>

Asyldebatte

Ein wichtiges Thema war, neben den Rechten homo-, bi- oder transsexueller Menschen die derzeit alle bewegende Asyldebatte in all ihren Facetten. Es ist sicher Zufall, dass gerade die Thüringer Allgemeine in ihrer heutigen Ausgabe eine Umfrage unter den Erfurtern zu deren Meinung veranstaltete. Das Ergebnis spiegelt die Atmosphäre dieses Tages ebenso wider, selbst der Oberbürgermeister, Andreas Bausewein (SPD), erklärte in einem Interview, er sei überrascht von diesem Ergebnis.
Asylpolitik

Es ist umwerfend, ich bin stolz darauf, ein Erfurter zu sein! Und es war für diesen Tag die passende Botschaft.

der_kleine_prinz_wird_75

Kein Politiker zu sehen

Der Präsident des Thüringer Landtages (CDU) lehnte einen Empfang von Vertretern des CSD Erfurt ab. Überhaupt war auffällig, dass sich kaum einer der bedeutenden Politiker sehen ließ, weder vom Land Thüringen noch aus der Stadt Erfurt.

Zur Geschichte

Namensgeber ist die Christopher-Street im New Yorker Stadtviertel Greenwich Village. Dort fand in den frühen Morgenstunden des 28. Juni 1969 in einer Bar ein Aufstand statt. Ausgangspunkt waren sich wiederholende gewalttätige Razzien der Polizei in Kneipen mit trans- und homosexuellem Zielpublikum und davon besonders dunkelhäutige Menschen aus Afrika und Lateinamerikaner. Es gab tagelange Straßenschlachten mit der New Yorker Polizei. Um dieses Aufstandes zu gedenken wurde das Christopher Street Liberation Day Committee gegründet. Der letzte Samstag im Juni ist seither der Tag, an dem in New York der Straßenumzug zum Christopher-Street-Day stattfindet.

Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015 1amazonvideo
Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015 21und1
Inzwischen weltweit

Inzwischen wurde es nahezu weltweit zur Tradition, im Sommer einen Christopher-Street-Day zu veranstalten. Die größten Demonstrationen in Deutschland finden in Berlin und Köln statt. Die erste Veranstaltung in Europa fand im Jahre 1977 in Stockholm mit etwa 400 Teilnehmern statt. Die Schweiz folgte am 24. Juni 1978 in Zürich und schließlich am 30. Juni 1979 Bremen in Deutschland. Bald darauf folgten Köln und Berlin. Inzwischen ist der Tag ein fester Bestandteil in der Bürgerrechtsbewegung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender-Personen und Intersexuellen.
Sehen Sie noch einige Impressionen im Video:

Der Zug endete auf dem Erfurter Anger, wo ein Straßenfest stattfand. Solange ich anwesend war, gab es keinerlei Störungen aus der braunen Ecke.

Ein passender Film

Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015 3Philadelphia – Ein Film von Jonathan (Regie) Demme nach einem Drehbuch von Ron Nyswaner. So sieht ein gelungener Berufsstart aus: Andrew Beckett (Tom Hanks) hat sein Studium an der renommierten Universität von Pennsylvania erfolgreich beendet und arbeitet nun in einer der besten Kanzleien Philadelphias. Bald schon wird er Partner! Bislang ist es Beckett gelungen, seine Homosexualität und HIV-Positivität erfolgreich zu vertuschen.

Diskriminierung

Als erste äußerliche Symptome sichtbar werden, verschwindet urplötzlich eine wichtige Prozessakte, für die Beckett Verantwortung trug, und die dazugehörige Computerdatei ist gelöscht. Zwar kann gerade noch rechtzeitig das Schlimmste verhindert werden, doch der einstige Protégé wird in Windeseile fallengelassen. Damit will sich der zunehmend geschwächte Beckett nicht abfinden – er bittet den Afroamerikaner Joe Miller (Denzel Washington), seinen Fall zu übernehmen … (aus Filmstarts) Philadelphia ist der erste große Hollywoodfilm, der sich kritisch mit dem gesellschaftlichen Umgang mit AIDS-Erkrankten und Homosexuellen in den USA auseinandersetzt.

Blog Highlights

BuchtippsReportagenErotikklassikerErotikfilme
Buch- und Filmtipps mit LeseprobenBerichte/ Reportagen aus Erfurt & ThüringenErotische Literatur – Klassik & ModerneFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.

Meine Bücher im Verkauf

mutterliebe_taschenbuchchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungenfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenLustreigen
MutterliebeChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivolRegenwürmer vertragen kein CoffeinLustreigen – Eine pornografische Adaption
frank_c_mey_verlorene_generationen2021_roman 1und1

amazonvideo
Verlorene Generationen2021

Meine Bücher im Verkauf - Chrissys Tagebuch

Chronik einer lesbischen Liebe - Teil II – Paris – Als Taschenbuch und eBook
"Chrissy..., Chrissy...", sie wiederholte meinen Namen mehrmals, von Husten und Lachen unterbrochen, dann drehte sie sich zu mir und nahm mich wieder in ihre Arme.
"Aus dir ist eine kleine verdorbene Hure geworden ...", raunte sie mir zu, sie knabberte an meinem Ohrläppchen, während sie mit einer Hand in meinen Schoß fuhr. „Deine Gier macht mich verrückt …“ Weil ich instinktiv meine Beine spreizte, drang sie in mich ein.
Obgleich mich das Wort "Hure" irritiert, sie benutzte dieses Wort zum ersten Mal.
chrissys_tagebuch_eBook_teil1_und2Dann fiel mir ein Dialog zwischen Henry Miller und Anais Nin aus unserm Roman ein, auf dessen Spuren wir uns bewegten. Er bezeichnete sie als kleine fick-geile Hure. "Du fickst so gut, du bist eine Sau im Bett", sagte er zu ihr. Als wir in meiner Wohnung am Abend meiner Rückkehr aus dem Urlaub zum ersten Mal voller Gier übereinander herfielen, redeten wir uns mit ähn-lichen Worten in diese Wiedersehens-Orgie hinein: "Saug` mir den letzten Tropfen aus, lutsch` meinen saftigen Pfirsich, fick mich jetzt, mein ganzer Körper fühlt sich an wie eine einzige große Fotze" Selbst dieses abscheuliche Wort war mir über die Lippen gegangen. Wir waren wie in einem Leib vereint, selbst unsere Hirne waren zu einem verschmolzen. Wie eine Flut der hemmungslosen Lust, die sich in einem einzigen Flussbett vereinte.
"Du hast mich zu deiner willigen Hure gemacht", antwortete ich. Dann zog ich meine Geliebte zwischen meine gespreizten Schenkel. Drei Finger ihrer Hand in mir, bewegte ich mein Becken unter Violas Last.
"Fick mich jetzt, wir sind zwei verruchte Dirnen, die nur ans Ficken denken, nur ficken, nur lieben ...", stöhnte ich. Die Spannung in meinem Bauch verlangte nach einem Orgasmus ... Alle Leseproben>>>

Sie sind nicht Kunde|in bei Amazon?

Sie können die Bücher auch als gebundenes Buch oder Taschenbuch unter Angebe der ISBN in jeder Buchhandlung erwerben. Die ISBN finden Sie auf der jeweiligen Seite mit den Leseproben.

Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015 1amazonvideo
Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015 21und1

christopher-street-day-erfurt-august-2015
90 / 100

Kommentar hinterlassen zu "Christopher-Street-Day ein Erfolg August 2015"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.